MEH Facebook

Motoreninstandsetzung Anlage II

Altes Material wird irgendwann einmal weich und spröde. So ist es auch mit Dichtungen und Zylinderköpfen. Sie werden durch Druck und hitze arg strapaziert - warm und kalt. Viele unzählige Male - dann entsteht ein Ermüdungsbruch oder Riss. so war es auch bei einem Zylinderkopf der Anlage II. Er riss zwischen den Stegen der Auslassventilsitze, wodurch Kühlwasser in den Brennraum bzw. Zylinder gelang. Diese Wasser gelangte weiter an den Kolbenringen vorbei in die Motorwanne und damit ins Motorenöl. Also reparatur und Ölwechsel erforderlich. Gesagt getan - V200-Truppe ging ans Werk! Um einen Zylinderkopf abbauen zu können, sind bei den Maybach-MD-Motoren umfangreiche Vorarbeiten erforderlich. So muss z.B. das Steueroberteil über den Zylinderköfen und die L'Orange-Einspritzgeräte abgebaut werden.

Weiterlesen...

Mit V200 033 zu den Engelchen in Engelskirchen

Am 10. und 11. Dezember 2011 war V200 033 zu Gast in Köln-Nippes, um als Reservelok bei den Dampfsonderfahrten der Eisenbahnfreunde Betzdorf auf der Aggertalbahn zu fungieren. Die Sonderzüge wurden von der Deutschen Post bestellt und dienten deren Mitarbeitern als Zubringer zum Engelskirchener Christkindmarkt. Jedes Jahr schreiben unzählige Kinder ihre Wunschzettel und schicken sie an das Postamt Engelskirchen... .

Weiterlesen...

Motorenausbau aus 220 015-2

In mehreren Arbeitseinsätzen erfolgte die Freilegung und dann der Ausbau eines MD-650-Motors aus der V200 015 = 220 015-2 - dann Regentalbahn für SBB "Am 4/4 18463", dann GES Stuttgart, zuletzt Ersatzteilspender der Brohltalbahn in Brohl-Lützing.

Die Kollegen der Brohltalbahn ermöglichen uns durch Verkauf des defekten Motors die Realisierung einer Ersatzmaschine, falls wir einen Motor kurzfristig tauschen müssten.

Weiterlesen...

Zum roten Rauscher an die Ahr

Am 8. Oktober 2011 fand zum zweiten mal unsere Fahrt ins Ahrtal statt, um den Rotweinwanderweg und diverse Winzerfeste zu besuchen.

Weiterlesen...

Mit V200 033 nach Cochem und Trier

Am 21. Mai 2011 führten wir einen Sonderzug von Hamm über die rechte Rheinstrecke und die Moselstrecke nach Trier.

Weiterlesen...