MEH Facebook

Über uns

Gegründet:
1977 Hammer Eisenbahnfreunde - ca. 220 Mitglieder
1983 Museumseisenbahn Hamm - ca. 50 Mitglieder
Ab 1990 - konzessioniertes Eisenbahn-Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen
Eigene Strecke 3,7 km Normalspur
Fahrten kombiniert mit der Ruhr-Lippe-Eisenbahn Infrastruktur ab Hamm-Süd und Lippborg-Heintrop insgesamt. 18,7 km

Vorhandene Fahrzeugsammlung - 52 Exponate

Ausrichtung:
Dampfzug (Dampfloks 80 039, Bj. 1929; RADBOD  - ähnlich T3 - Bj. 1906; Reserve Dampflok HERMANN HEYE, Bj. 1941) mit Reichsbahn-Donnerbüchsen unterschiedlicher Bauarten der 1920er und 1930er Jahre für den Einsatz auf eigener Strecke und anschließender Ruhr-Lippe-Eisenbahn

Dieselzug (V 200 033, Bj. 1956; V 60 615, Bj. 1960; V 100 2079, Bj. 1964) mit Umbau-Dreiachsern aller unterschiedlichen Gattungen der 1950er Jahre für Sonderzüge auf DB AG Gleisen und anderer Privatbahnen im weiteren Umkreis.

Vorhalten von Güterwagen der 1920er - 1970er Jahre für den Eigenbedarf - Lager- und Baudienste unterschiedlicher Gattungen - auch für Foto-Güterzüge nutzbar.

Vermietung aller vorhandener Zug-Gattungen für Events und Sonderveranstaltungen Dritter.

Standorte: Bahnhof Lippborg-Heintrop, Heintroper Str., 59510 Lippetal

Bahnbetriebswerk Hamm Süd, Schumannstr. 35, 59063 Hamm
Besichtigung während der Arbeitseinsätze möglich - ohne Gewähr -
Helfer sind jederzeit willkommen !
Mittwochs von 19.00 - 21.00 Uhr
Samstags von 12.00 - 18.00 Uhr